Thermoformen

Die Verarbeitung von Kunststoffplatten zum fertigen Produkt

Der gesamte Bearbeitungsprozess von der Kunststoffplatte bis zum fertigen Produkt wird unter dem Begriff Thermoformen zusammengefasst.

Das Thermoformen oder Vakuum-Tiefziehen beschreibt im eigentlichen Sinne nur die Umformung der Kunststoffplatte. In der Regel entsteht bei diesem Arbeitsschritt kein fertiges Produkt, so dass die nachgelagerten Bearbeitungsschritte fester Bestandteil des Prozesses sind.

Beispiele für nachgelagerte Arbeitsschritte sind Sägen, Stanzen, Fräsen, Kleben, Montieren und Kommissionieren. Diese Arbeitsschritte können eine größere Wertschöpfung am fertigen Kunststoffteil generieren als der eigentliche Tiefziehvorgang.

Wir decken den gesamten Bearbeitungsprozess ab und bieten Ihnen ein fertiges Produkt, ganz nach Ihren Wünschen. Individuell wie ein Fingerabdruck wird jedes Produkt speziell für Sie hergestellt. Von der Kleinserie bis zur Massenproduktion sind wir der richtige Partner an Ihrer Seite.

Die Konstruktion des Bauteils, die Herstellung der Werkzeuge und die professionelle Beratung durch unsere jeweiligen Fachabteilungen schaffen die Grundlage für eine effiziente Serienproduktion.

Anschrift
Dr. Karl Gert Fischer GmbH & Co. KG
Zum Alten Wasserwerk 31-33
51491 Overath-Immekeppel

Kontakt
Tel.: +49 (0)2204 / 9751 - 0
Fax: +49 (0)2204 / 9751 - 25
E-Mail: info@fischer-kunststofftechnik.de