Alternative zu Blechteilen

Mehr Möglichkeiten in Form und Farbe

Dr. Fischer > Anwendungen > Alternative zu Blechteilen

Kunststoffe haben deutlich andere Eigenschaften als Metalle, weshalb beide Materialien in unterschiedlichen Bereichen ihre optimale Anwendung finden. Die niedrige Wärmeleitfähigkeit von Kunststoff verhindert beispielsweise bei vielen Bauteilen, dass Kondenswasser entsteht. Die niedrigere Steifigkeit beugt Vibrationen vor und reduziert damit Umgebungslärm. Zudem sind die meisten Kunststoffe reaktionsträge und dadurch gegen viele Chemikalien beständig. Polyethylen etwa eignet sich sogar für die Aufbewahrung der meisten organischen Säuren, Basen, Fette und Öle.  

Folgende Vorteile haben Tiefziehteile aus Kunststoff gegenüber Blechteilen:

  • weniger Einschränkungen in der Geometrie des Bauteils
  • niedrigere Kosten
  • verschiedene Oberflächen möglich (glänzend, matt, genarbt, bedruckt)
  • Farben nach Vorgabe des Kunden ohne Lackieren
  • niedrige Wärmeleiteigenschaften (kein Kondenswasser)
  • Kontakt zu Säuren, Basen und anderen Chemikalien möglich (zum Beispiel Putzmittel)
  • keine Korrosion
  • weniger Gewicht
  • weniger Vibrationen
  • gute elektrische Isolatoren

 

Folgende Einschränkungen haben Kunststoffteile:

  • weniger temperaturbeständig
  • niedrige Härte, Feste und Steifigkeit
  • können teilweise im UV-Licht verspröde

 

Gerne beraten wir Sie bei der Substitution eines vorhandenen Blechteiles. Falls ein Kunststoffteil nicht alle Eigenschaften des jeweiligen Blechteils ersetzen kann, ist eine Kombination von Kunststoff und Blech möglich. Das Beste aus beiden Welten eröffnet ganz neue Möglichkeiten der Produktentwicklung. Natürlich beraten wir Sie auch gerne zum Thema Kunststoff, falls Sie bis jetzt noch wenig Kontakt zu diesem Werkstoff hatten.

© 2021 Dr. Karl Gert Fischer GmbH & Co. KG