Engineering

Konstruktion und Produktoptimierung

Dr. Fischer > Verfahren > Engineering

Kunststoffe haben unsere Welt in den letzten Jahrzehnten deutlich verändert. Auf der einen Seite haben sie die Eigenschaften einer Vielzahl von Produkten verbessert, zum anderen haben sie die Herstellung anderer Produkte überhaupt erst möglich gemacht. Gleichzeitig führen Engineering und neue Verarbeitungsmethoden dazu, dass sich die Kunststoffbranche im stetigen Wandel befindet. Als Experten helfen wir Ihnen, mit dem Fortschritt der Industrie Schritt zu halten und von ihren Vorteilen zu profitieren. Sie kennen Ihre Bauteile und wir kennen das Verfahren. Gemeinsam schaffen wir die Voraussetzungen für die Weiterentwicklung Ihrer Produkte.

 

Unter Engineering oder auf Deutsch Ingenieurwesen verstehen wir:

 

  • die Optimierung des Bauteils für das Vakuum-Tiefzieh-Verfahren,
  • die Konstruktion des Thermoformwerkzeuges und
  • eine umfangreiche Beratung zur Entwicklung und Umsetzung von Kunststoffprodukten.

 

Optimierung

Die Optimierung umfasst bereits konstruierte Bauteile. Um ein optimales Ergebnis beim Thermoformen zu erhalten, passen wir die Konstruktion mit Ihnen gemeinsam an. Besonders die Einführung von Formschrägen und die Vermeidung von Hinterschnitten spielen in diesem Zusammenhang eine zentrale Rolle. Natürlich steht die Funktion Ihres Bauteils immer im Vordergrund.

Konstruktion Werkzeug

Die Konstruktion des Tiefziehwerkzeugs können Sie anschließend in unsere Hand legen. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Das Tiefziehwerkzeug aus Aluminium wird auf Basis Ihrer Bauteildaten hergestellt. Unsere langjährige Erfahrung bei der Herstellung von Thermoform-Werkzeugen ist dabei die Grundlage für eine prozesssichere Fertigung Ihres Produktes.

Beratung

Gerne begleiten wir unsere Kunden bereits im frühen Entwicklungsstadium der Thermoformteile. Nicht alle Geometrien eignen sich für das Tiefziehverfahren, weshalb eine frühzeitige Beratung oft sinnvoll ist, um die Entwicklungs- und Bauteilkosten niedrig zu halten. Wird ein Produkt von Anfang an für das Tiefziehverfahren optimiert, ist es möglich, Fertigungskosten zu minimieren, spätere Änderungen zu vermeiden und die damit verbundenen Auswirkungen auf anliegende Bauteile zu verhindern. Unsere Ingenieure unterstützen Ihre Entwicklung dabei mit Fachwissen und Erfahrung.

Änderungen

Unsere Engineering-Abteilung begleitet Sie von Beginn an und steht Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung. Auch während der Serienproduktion setzen wir Änderungswünsche am Werkzeug oder in der Bauteilbearbeitung (Beschnitt) kompetent und schnell um.

© 2021 Dr. Karl Gert Fischer GmbH & Co. KG