Verkleidungen

Große, dünnwandige Bauteile

Dr. Fischer > Anwendungen > Verkleidungen

Verkleidungen sind häufig keinen mechanischen Belastungen ausgesetzt. Vielmehr sollen sie Geräte schützen und gleichzeitig ansprechend aussehen. Auch wenn Verkleidungen in vielen unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden, sind sie häufig sehr dünn im Verhältnis zur Gesamtfläche. Von der klassischen Maschinenverkleidung bis zur Rückabdeckung von Fernsehern können wir Ihnen das passende Tiefziehteil aus Kunststoff anbieten.
 

Je nach Einsatzgebiet schützen Verkleidungen sowohl einen Innenraum vor äußerlichen Einflüssen, wie zum Beispiel Staub und Schmutz, als auch einen Außenbereich vor Faktoren, die etwa innerhalb einer Maschine entstehen, beispielsweise Schmiermittel und Lärm. Die Verkleidung sollte sich dabei an die Funktionalität der Maschine anpassen.
 

Verkleidungen schützen jedoch nicht nur, sondern dienen ebenso häufig als Design-Elemente. Dementsprechend beeinflusst die gewünschte Optik die Wahl des Materials. Das Tiefziehverfahren erlaubt uns, großflächige und dünnwandige Verkleidungen aus unterschiedlichen Kunststoffen zu fertigen. Individuelle Wünsche bezüglich Farbe und Oberflächenbeschaffenheit sind für uns problemlos umsetzbar.
 

Dank unserer flexiblen Produktionsabläufe und langjährigen Erfahrung sind wir in der Lage, Verkleidungen bis zu einer Größe von 2200 mm x 1300 mm zu fertigen, egal, ob sie für kleine Monitore oder riesige Geräte benötigt werden. Gerne beraten wir Sie zu unseren Produktionsmöglichkeiten und dem passenden Material für Ihre gewünschte Verkleidung. Dabei orientieren wir uns stets an den Anforderungen Ihres Unternehmens, sodass Sie schlussendlich ein Produkt erhalten, das passgenau auf Sie zugeschnitten ist.

© 2021 Dr. Karl Gert Fischer GmbH & Co. KG