Alternative zum Spritzguss

Geringe Werkzeugkosten und kurze Entwicklungszeiten

Dr. Fischer > Anwendungen > Alternative zum Spritzguss

Die hohen Kosten für die Werkzeugerstellung beim Spritzgussverfahren amortisieren sich nur bei entsprechend großen Stückzahlen. Die Entwicklungszeit der Werkzeuge ist ebenfalls deutlich höher und Änderungen merklich aufwendiger als beim Tiefziehverfahren. In vielen Fällen stellt ein Thermoformteil deshalb eine sinnvolle Alternative zum Spritzgussartikel dar.

 

Insbesondere bei unpräzisen Prognosen über den zukünftigen Bedarf ist das Risiko mit einem tiefgezogenen Artikel kleiner. Auch eine anfängliche Produktion als Tiefziehartikel und spätere Umstellung auf Spritzguss ist oft wirtschaftlich sinnvoll. Die kurzen Entwicklungszeiten sowie die vergleichsweise einfachen Änderungen am Werkzeug sind besonders zu Beginn einer großen Serienproduktion ein Vorteil des Tiefziehens.

 

Die Konstruktion des Werkzeugs ist unabhängig von der späteren Materialauswahl und -stärke des Bauteils. Sie müssen sich zu Beginn der Entwicklung noch nicht auf das endgültige Material festlegen. Für unsere Kunden fertigen wir häufig anfangs mehrere Muster in unterschiedlichen Wandstärken. Der Kunde testet dann die optimale Materialstärke und passt die Serienbestellung entsprechend seinen Ergebnissen an.

 

Beschnittänderungen beim Fräsen stellen ebenfalls kein Problem dar. Selbst bei einer präzisen Planung kommt es vor, dass nicht alle Bauteile einer Maschine direkt zusammenpassen. In solchen Fällen passen wir den Beschnitt des Tiefziehteils an die anderen Bauteile an, sodass eine optimale Funktionsweise sichergestellt wird. Gerne können Sie uns Gehäuse, Vorrichtungen, Muster oder gar komplette Maschinen zukommen lassen und wir passen das Tiefziehteil gemäß Ihren Anforderungen an.

 

Die hohe Flexibilität in Kombination mit niedrigen Anfangsinvestitionen macht das Tiefziehen besonders attraktiv. Als Alternative zum Spritzgussteil gibt es unserem Kunden die Möglichkeit, das Bauteil optimal auf die anderen Komponenten abzustimmen. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des richtigen Produktionsverfahrens. Unsere sachkundigen Mitarbeiter stehen Ihnen von Anfang an zur Seite und begleiten Sie durch den Entwicklungsprozess bis zum fertigen Produkt.

© 2021 Dr. Karl Gert Fischer GmbH & Co. KG