Werkzeugbau

Herstellung und Instandhaltung

Dr. Fischer > Verfahren > Werkzeugbau

Die verwendeten Werkzeuge und Vorrichtungen beeinflussen maßgeblich die Qualität des finalen Produktes. Neben Thermoformwerkzeugen werden Spannvorrichtungen, Fräsaufnahmen und Schablonen benötigt.
 

Unser hauseigener Werkzeugbau ist auf die Herstellung und spätere Instandhaltung der Werkzeuge und Vorrichtungen spezialisiert. Dies garantiert dem Kunden eine schnelle Erstellung der Werkzeuge, eine kurze Reaktionszeit bei Änderungen sowie eine dauerhaft hohe Qualität der Produkte. Die Zerspanung der Aluminiumwerkzeuge lassen wir überwiegend extern durchführen.
 

Die Ausführung der jeweiligen Werkzeuge hängt von mehreren Faktoren ab, die im Vorfeld definiert werden müssen. Einfluss haben etwa die Losgröße der Lieferungen, die Geometrie, die Maßgenauigkeit sowie die gewünschte Oberflächenqualität des Bauteils.

Tiefziehwerkzeuge

Die Losgröße der Lieferungen entscheidet über das Material des Thermoformwerkzeuges. Vorwiegend werden Tiefziehwerkzeuge aus Aluminiumlegierungen hergestellt. Eine Aluminium-Harz-Kombination ist in speziellen Fällen ebenfalls möglich. Mehrfachwerkzeuge oder Mehrfachnutzen werden bei großen Stückzahlen eingesetzt, um die Kosten pro Stück zu senken. Ein Mehrfachwerkzeug kann in einem Takt mehrere Artikel gleichzeitig produzieren. Die Produktionszeit, der Materialeinsatz und die notwendige Energie sinken. Einer höheren Anfangsinvestition stehen niedrigere Stückkosten entgegen. Die Auslegung des Werkzeugs sollte deshalb im Vorfeld an die Ausbringungsmenge angepasst werden.

Fräsvorrichtungen

Während des gesamten Zerspanungsvorgangs gewährleisten die Spannvorrichtungen unserer CNC-Fräsen eine eindeutige Positionierung des tiefgezogenen Kunststoffteils oder der Kunststoffplatte im dreidimensionalen Raum. Schwingungen des Kunststoffteils sollten so weit wie möglich verhindert werden.

Montagehilfen

Bei der Montage kommen Schablonen zur Positionierung der Kunststoffteile zum Einsatz. Besonders beim Kleben sind Positionierung und Fixierung bis zur Aushärtung des Klebers entscheidend. Auch bei anderen nachgelagerten Arbeitsschritten unterstützt der Einsatz von Schablonen eine präzise und schnelle Bearbeitung. Unser Werkzeugbau stellt die Schablonen speziell für Ihren Einsatzzweck her, und bei Bedarf können Änderungen beziehungsweise Verbesserungen schnell umzusetzt werden.

© 2021 Dr. Karl Gert Fischer GmbH & Co. KG