ABS

Acrylnitril-Butadien-Styrol

Dr. Fischer > Kunststoffe > ABS

Acrylnitril-Butadien-Styrol ist ein amorpher thermoplastischer Kunststoff. Er weist eine gute Schlagzähigkeit bei gleichzeitig hervorragender Wärmeformbeständigkeit auf, weshalb er häufig sowohl bei technischen Formteilen als auch bei Spielzeugen eingesetzt wird. Die Dichte beträgt 1,05 g/mm³. ABS-Platten werden in vielen verschiedenen Abwandlungen hergestellt, darunter die UV-stabilen Co-Extrudate ABS/PMMA und ABS/ASA, ABS aus recyceltem Material oder modifizierte Varianten für verschiedene Brandschutznormen.

 

C8H•  C4H  C3H3N

Vorteile:

  • gute Schlagzähigkeit
  • gute Warmformbeständigkeit
  • antistatisch
  • hohe Oberflächenhärte
  • resistent gegen wässrige Chemikalien

 

Einschränkungen:

  • ohne Schutz nicht UV-beständig
  • nicht selbstlöschend
  • unbeständig gegen Lösungsmittel

 

Anwendungsbeispiele:

  • technische Formteile
  • Spielzeug
  • Klemmbausteine
  • Verkleidungselemente für Haushaltsgeräte

 

ABS ist ein vielseitiger Werkstoff, der für unterschiedlichste Anwendungen passend ist. Sofern UV-Stabilität oder eine Brandschutzklassifizierung notwendig sind, gibt es verschiedene Co-Extrudate, welche diese Anforderungen erfüllen.

© 2021 Dr. Karl Gert Fischer GmbH & Co. KG