Montage

Individuelle Bearbeitungsschritte

Dr. Fischer > Verfahren > Montage

Unter dem Bereich Montage fassen wir verschiedene nachgelagerte Arbeitsschritte zusammen. Diese Arbeiten können wir je nach Kundenanforderungen sukzessiv in beliebiger Reihenfolge durchführen. Typische Montagearbeiten, die unser Unternehmen übernimmt, beinhalten etwa Kleben, Verschrauben, Nieten, Biegen oder Entgraten.
 

Darüber hinaus arbeiten wir mit externen Partnern zusammen, um weitere nachgelagerte Arbeitsschritte anbieten zu können. Zu diesen Arbeiten gehören beispielsweise Bedrucken, Lackieren oder Galvanisieren. Da der Nachbearbeitung von Thermoformteilen im Grunde kaum Grenzen gesetzt sind, beraten wir Sie gerne, um gemeinsam das für Sie geeignete Verfahren zu finden.

Verkleben auch komplexer Bauteile

Die Verklebung von tiefgezogenen Kunststoffteilen, Montageblechen, Dreh- und Frästeilen, Dichtungen und Beistellteilen ermöglicht die Umsetzung von vielfältigen Kundenwünschen. Durch diese dauerhafte Oberflächenverbindung lassen sich auch komplexe Bauteile aus Kunststoff fertigen. Wir haben unsere Kompetenz im Bereich Kunststoffkleben über Jahrzehnte kontinuierlich ausgebaut und verfeinert. So wirken wir etwa besonderen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Verklebung von Kunststoffen mithilfe spezieller Vorbereitungsverfahren sowie einer Vielzahl geeigneter Klebstoffe entgegen.
 

Großen Einfluss auf die Verbindungseigenschaften haben neben der Benetzbarkeit, Polarität und Lösbarkeit der Ausgangsmaterialien aber auch mechanische Kräfte auf das fertige Produkt. Klebeverbindungen verhalten sich beispielsweise deutlich besser unter Scher- als unter Zugbeanspruchung. Überlappungsverbindungen oder Oberflächenbehandlungen werden deshalb bereits in der Konstruktionsphase berücksichtigt.

Beistell- und Zukaufteile

Beistell- und Zukaufteile komplementieren unsere Kunststoffartikel. Ihre Verarbeitung ermöglicht eine Vereinheitlichung über das gesamte Produkt oder eine gesamte Produktpalette. Die Hersteller von Landmaschinen wollen beispielsweise häufig dieselben Dichtungen in allen Fahrzeugen verbauen, um das Ersatzteilelager klein zu halten.
 

Gerne können Sie uns die benötigten Bauteile beistellen oder den entsprechenden Hersteller benennen, sodass wir Ihnen ein fertiges Bauteil nach Ihren Wünschen produzieren können. Häufige Verbundsysteme wie Blindnietmuttern, Snaploc-Kupplungen et cetera hat unser Unternehmen standardmäßig auf Vorrat.

© 2021 Dr. Karl Gert Fischer GmbH & Co. KG